JoboJob

P&S Ödem (Varitionen in der Lymphtherapie

2-1677980550.jpg
Veranstaltungsort Fortbildungsinstitut Bad Pyrmont, Auf der Schanze 3
31812 Bad Pyrmont
Beschreibung

Termin

ab:06.06.2020
bis:06.06.2020

Kosten:125,00 €

Termin:  06.06.2020

Kurs-Nr.: 20.LO.01

Referent:  Andreas Plaul & Kolja Schweins, P&S Dozenten

Zielgruppe: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und med. Bademeister, Heilpraktiker

Unterrichtseinheiten: 8

Fortbildungspunkte: 8

Kursgebühr : 125,00 €

kostenl. Serviceleistungen: Skript und Pausenverpflegung

Kurszeit:  09.00 - 16.15 Uhr 

Wie kann ich Schwellungen effektiv behandeln!

Jeder weiß, das Manuelle Lympdrainage bei traumatisierten Gelenken helfen kann. In diesem Tageskurs werden unterschiedliche passive, assistive und aktive Behandlungsformen vorgestellt, mit denen ich verletzte geschwollene Gelenke wieder dünner bekomme. 

Lasst euch überraschen was andere Therapieformen für Ergebnisse bringen können!

Inhalt:

·         Was ist Schwellung!

·         Wundheilung

·         Gelenkphysiologie

·         Lymphgefäß Anatmonie/Physiologie

·         Ist die P.E.C.H.-Regel noch aktuell?  

Ø Kaltes Wasser oder doch Eis?

Ø Warum lässt Kompression ein Gelenk dünner werden?

·         Flossing

·         Kompressionstherapie aus der Manuellen Therapie

·         Wie und warum muss ich mit welcher Belastung und mit welchem Gewicht trainieren.

·         Kniebeugen, Kreuzheben Lunches, Good Morning

·         Was passiert beim Auspressen eines Gelenkes

·         Wie kann ich das Abschwellen unterstützen?

 ·         Akupressur die unterschätzte Therapie 


Anmeldung bitte über das Fortbildungsinstitut der m&i Fachklinik Bad Pyrmont
www.fortbildung-pyrmont.de
info@fortbildung-pyrmont.de

Physio
  • Alternative Techniken
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Manuelle Therapie
  • Massagetechniken
  • Osteopathie
  • Prävention
Region
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Berlin
  • Hessen
  • Hamburg
  • Thüringen
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Rheinland-Pfalz
  • Schleswig-Holstein
  • Nordrhein-Westfalen